Hauptnavigation


Internationale Zusammenarbeit

Seit Gründung der gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH ist die Kooperation in europäischen und internationalen Netzwerken Teil der Unternehmensphilosophie der gsub mbH. Der Austausch und Transfer von Ideen und „good practice“ Beispielen gehört ebenso zu unserem Selbstverständnis, wie die gemeinsame Umsetzung von Projekten mit europäischen und internationalen Partnern.

Die bei der gsub mbH angesiedelte Europaagentur im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales (weiter zur Europaagentur) unterstützt die Senatsverwaltung im Europäischen Austausch durch verschiedene Formate, wie die Durchführung von Veranstaltungen zu Themen wie Arbeit 4.0 oder zu einer inklusiven Gesellschaft sowie durch die Mitarbeit in Arbeitsgruppen, z.B. von EUROCITIES (www.eurocities.eu), dem Netzwerk europäischer Großstädte.

Seit 1998 engagiert sich die gsub mbH als Gründungsmitglied in der europäischen Gesellschaft MetropolisNet, die seit 2009 als EWIV (Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung) agiert (www.metropolisnet.eu). Der Sitz ist in Berlin. Acht europäische Unternehmen, Institutionen und Städte bilden ein einzigartiges Netzwerk unterschiedlicher Organisationen, die lokale Strategien für Beschäftigung, (Aus-) Bildung und soziale Inklusion in europäischen Großstädten unterstützen und gemeinsam in Projekten umsetzen.

Die gsub mbH ist Mitglied im OECD LEED Forum (Forum on Partnerships and Local Development) (www.oecd.org/leed-forum) und im Vorstand des Forums vertreten.