Hauptnavigation


Stellenangebote

Stellv. Projektkoordinator*in im Bundesprogramm Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Wer sind wir?

Die gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (www.gsub.de) ist seit 25 Jahren einer der großen Dienstleister für Fördermittelmanagement und Beratung im öffentli-chen Auftrag. Wir engagieren uns in der Beschäftigungs- und Arbeitsmarktpolitik und sind in den Bereichen Inklusion und Teilhabe tätig. Weitere Schwerpunkte liegen in den Themen der Bildung, der Stadtentwicklung sowie in der Kinder- und Jugendpolitik.

Wir suchen ab sofort

Stellv. Projektkoordinator*in
Im Bundesprogramm Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher
1 Vollzeitstelle, Beginn: ab sofort, vorerst befristet bis 31.12.2020

Bereich: Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung
Die gsub ist zuständig für das administrative und zuwendungsrechtliche Verfahren: von der Antragsprüfung über die Bewilligung und Mittelauszahlung bis hin zur Zwischen- und Verwendungsnachweisprüfung verbunden mit einer Beratung der Zuwendungsempfänger*innen in allen benannten Vorhabenphasen.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Operative Organisation und Steuerung des Projekt Teams
  • Verantwortung für Auszahlungs- und Datenmanagement
  • Erstellung von Zwischen- und Endberichten
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit Auftraggebern und Programmpartnern
  • Beratung und Prüfung von Antragstellern, Zuwendungsempfängern und Dritten
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

Sie bringen mit

  • Studium oder Ausbildung in den Fachrichtungen Wirtschaft oder Verwaltung
  • Einschlägige Berufserfahrung von mind. 2 Jahren im Aufgabengebiet
  • Erfahrung in der Steuerung von Arbeits- und Teamprozessen
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht und der Bundeshaushaltsordnung
  • Erfahrung in der Prüfung von Zuwendungsprojekten
  • Sichere Beherrschung der gängigen MS-Office Produkte
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit im gesamten Bundesgebiet (bis zu 6x im Jahr)

Wir bieten

  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeitrag
  • Fahrtkostenzuschuss ÖPNV-Ticket
  • Gesundes Arbeiten an ergonomischen Arbeitsplätzen und neuester Technik
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Vereinbarkeit von Beruf & Familie (zertifiziert von berufundfamilie Service GmbH)
  • Barrierefreies Büro im Herzen Berlins
  • Vergütung in Orientierung an TVöD E 10

Wir unterstützen ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand.

Wie können Sie sich bewerben?

Bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie Ihrer Gehaltsvorstellung unter bewerbung(at)gsub.de.

Nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen Mathias Püschel unter:
Telefon: 030 - 284 09 107
E-Mail: mathias.pueschel(at)gsub.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!