Hauptnavigation


Stellenangebote

Berater (m/w/d) der Fachstelle Teilhabeberatung (FTB) für die Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB) nach § 32 SGB IX neu

Stellenausschreibung Berater (m/w/d) der Fachstelle Teilhabeberatung (FTB)

Wer sind wir?

Die gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH ist seit 25 Jahren einer der großen privaten Dienstleister für Fördermittelmanagement und Beratung im öffentlichen Auftrag. Weitere Informationen unter www.gsub.de.

Wen suchen wir?

Berater (m/w/d) der Fachstelle Teilhabeberatung (FTB) für die Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB) nach § 32 SGB IX neu

Verstärken Sie unser gsub-Team!

Das ist Ihr Aufgabengebiet

  • Beratung (u.a. Einzel- und Gruppenberatungen per Telefon, Internet, Vor-Ort) von „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen“ (EUTB) im gesamten Bundesgebiet
  • Ansprechperson und fachliche Begleitung für die Berater*innen der EUTB
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und (externen) Expert*innen
  • Mitarbeit an den Arbeitsaufgaben der Fachstelle Teilhabeberatung (u.a. Kooperation und Vernetzung, Qualitätsmanagement, Peer Counseling, Aus- und             Weiterbildung, Wissensmanagement)
  • Teilnahme an Beratungen von Fachgremien
  • Moderation und inhaltliche Beiträge anlässlich von Fachtagungen / Konferenzen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten / Dokumentationen

Das ist ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (insbesondere Rehabilitationswissenschaft, Sozialwissenschaft, Sozialmedizin, Sozialrecht, Rechtswissenschaft)
  • Kenntnisse und Berufserfahrung im Bereich Teilhabe von Menschen mit Behinderungen / Rehabilitation
  • wünschenswert Kenntnisse in Sozialrecht (SGB IX, BTHG) und/ oder Sozialmedizin
  • Erfahrung in der Kooperation mit Behörden, Verbänden und Trägern
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • sehr gute EDV Anwender-Kenntnisse (Microsoft Office/ Anwendung von Datenbanken) und digitale Kompetenzen (z.B. Arbeit mit sozialen Medien)
  • sehr gute Selbstorganisation, autonomes Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Zielorientierung/ Leistungsmotivation
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit im gesamten Bundesgebiet

Wir bieten

  • Vollzeitstelle bei 38,5 Wochenstunden (bei Bedarf Teilzeitmodelle möglich)
  • flexible Arbeitszeitmodelle und Mobile Working mit ausreichend Spielraum für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • leistungsrechte Entlohnung gemäß Betriebsvereinbarung
  • verantwortungsvolle & abwechslungsreiche Arbeit in einem motivierten Team
  • Flache Hierarchien und agile Strukturen bieten Raum für Ihre Stärken und Ideen.
  • gesundes Arbeiten an ergonomischen Arbeitsplätzen und neuester Technik
  • attraktiver Arbeitsplatz im Herzen Berlins, gute Anbindung an ÖPNV & Fahr-radparkplätze
  • Beginn ab sofort oder später

Wir unterstützen ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand.

Wie können Sie sich bewerben?

Lassen Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittsbeginns bitte bevorzugt per E-Mail mit Anhang als eine PDF-Datei an bewerbung(at)gsub.de zukommen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2019.

Nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilen Ihnen Frau Dr. Diana Peitel        unter Telefon 030 - 284 09 247 oder diana.peitel(at)gsub.de oder Gabriele               Fellermayer unter Telefon 030 – 284 -09 540 oder gabriele.fellermayer(at)gsub.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesellschaft für soziale
Unternehmensberatung mbH

www.gsub.de