Wirtschaft

Qualifizierungsberatung in Unternehmen

Das Projekt „Qualifizierungsberatung in Unternehmen“ setzt die Arbeit des Vorläuferprojekts „Krisenzeit ist Lernzeit“ vom LernNetz Berlin-Brandenburg e.V. fort.

Das Projekt bietet Qualifizierungsberatung für kleine und mittlere Unternehmen in den vier Bezirken des Agenturbereiches Berlin Süd (Neukölln, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick). Die zu beratenden Unternehmen werden über die Agentur für Arbeit bzw. über die Wirtschaftsförderungen der Bezirke akquiriert. Ziel des Projekts ist, die Unternehmen einerseits für die Weiterbildung ihrer Beschäftigten zu sensibilisieren und sie andererseits bei der Identifizierung eines geeigneten Angebots umfassend zu unterstützen. Das laufende Projekt bietet den verschiedenen Akteuren folgende Vorteile:

...für die Unternehmen:

  • Erhalt und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit, Imagesteigerung als bildungsaffines Unternehmen, sowohl für die eigenen Mitarbeiter/-innen, als auch für mögliche Bewerber/-innen
  • Präventives Entgegenwirken dem drohenden Fachkräftemangel durch kontinuierliche Personalentwicklung

...für die Arbeitnehmer/-innen:

  • Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit durch Verbesserung der Kompetenzen für den eigenen Arbeitsplatz und für den Arbeitsmarkt

...für die Wirtschaftsförderungen:

  • stärkere lokale Kompetenz für die Unternehmen
  • Stabilisierung, Erhalt und Ausbau des Wirtschaftsstandorts

...für die Agentur für Arbeit:

  • Erweiterung des eigenen Service für die Unternehmen durch einen ganzheitlichen Beratungs- und Betreuungsansatz von der Bildungsbedarfsanalyse (bei Bedarf) bis hin zur Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln inkl. der Hilfe bei der Auswahl in Frage kommender Bildungsdienstleister
  • Aktivierung der Schnittstelle zur Agentur für Arbeit bei erkennbarem Bedarf an zusätzlichem Ausbildungs- und Arbeitsplatzbedarf in den Unternehmen

...für die Jobcenter:

  • Mehrwert durch Informationen über den so genannten verdeckten Stellenmarkt in den Unternehmen mit der Möglichkeit, Kundinnen und Kunden des Jobcenters in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren – ggf. durch eine vorgeschaltete relevante Weiterbildung für den zukünftigen Arbeitsplatz
  • Sensibilisierung der Unternehmen für die Weiterbildung von Geringqualifizierten

Besonderes Angebot - auch in diesem Jahr!

Ansprechpartnerinnen

gsub mbH
Kronenstr. 6
10117 Berlin

Projektleiterin
Susann Zibulski
Tel: +49 (0)30-90239-3366
Fax: +49 (0)30-90239-3273
E-Mail: susann.zibulski(at)gsub.de

Qualifizierungsberaterin
Barbara Walter
Tel: +49 (0)30-90239-3601
Fax: +49 (0)30-90239-3273
E-Mail: barbara.walter(at)gsub.de

gefördert durch: