Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik

ESF-Regiestelle des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die ESF-Regiestelle des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) setzt vom Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanzierte Bundesprogramme des BMFSFJ mit einem Fördermittelvolumen von insgesamt über 300 Millionen EUR um.

Die ESF-Regiestelle wird durch die ARGE Regiestelle ESF getragen. Gesellschafter sind die Stiftung SPI - Sozialpädagogisches Institut Berlin - Walter May (inhaltliche Programmbegleitung) und die gsub - Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH (finanztechnisches Fördermanagement).

Die Programme werden jeweils über folgende Servicestellen betreut:

  • Perspektive Wiedereinstieg
  • Aktionsprogramm Kindertagespflege
  • MEHR Männer in Kitas

Kurzdarstellung der Programme:

Ansprechpartner/-innen

gsub mbH
Kronenstraße 6
10117 Berlin
Finanztechnisches Fördermanagement
Tel: +49 (0)30-284 09-220
Fax: +49 (0)30-284 09-210

Stiftung SPI

Schicklerstraße 5-7
10179 Berlin
Inhaltliche Beratung
Tel: +49 (0)30-390 63-460
Fax: +49 (0)30-390 63-480
Info(at)esf-regiestelle.eu

 www.stiftung-spi.de/geschaeftsbereiche/strategien-sozialer-integration/

Mehr Informationen

Gefördert durch: