Fachdialog: Arbeitsschutz für atypische Beschäftigungsverhältnisse im europäischen Kontext

Zunehmend gelangen Tätigkeiten und Berufsgruppen in das Blickfeld des Arbeitsschutzes, die aus unterschiedlichsten Gründen bislang außen vor waren. „Neue Selbstständige“ wie Gig- und Crowdworker*innen sowie Kurierfahrer*innen zählen zu diesen Gruppen wie auch Prostituierte.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales möchten wir Sie herzlich einladen darüber zu diskutieren, wie der Schutz von Sicherheit und Gesundheit möglichst vieler Erwerbstätiger gewährleistet werden kann.

Am 23.02.18, 09:00 - 13:00 Uhr

gsub - Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH
Kronenstraße 6, 10117 Berlin

Bei Rückfragen rund um die Organisation der Veranstaltung können Sie sich jeder Zeit an die Europaagentur wenden:
europaagentur(at)gsub.de
Tel: 030 814 09 129

Anmeldung

AnmArbSch
Kontaktdaten

1. Anrede:*

FrauHerr

2. Titel:
      

3. Vorname:*
      

4. Nachname:*
      

5. Institution:*
      

6. Funktion:
      

7. Telefon:
      

8. E-Mail:*
      


Verpflegung

9. Haben Sie besondere Ernährungsbedürfnisse? Wenn ja, welche?


10. Bevorzugen Sie vegetarische Speisen?*
janein



Hilfebedarfe

Bitte kreuzen Sie bei Bedarf die nachfolgenden Punkte an (Mehrfachauswahl möglich):

11. Haben Sie besondere Hilfebedarfe?

Platz für RollstuhlfahrendeHinweise und Materialien in Groß-Schrift
Übersetzung in Gebärden-SpracheIch benötige eine Induktionsschleife für mein Hörgerät

12. Möchten Sie andere Bedarfe anmelden, um Ihren Besuch angenehmer zu gestalten?




Hinweis zur Verwendung Ihrer Daten

Die Erhebung von personenbezogenen Daten über das Anmeldeformular erfolgt ausschließlich zur Verwendung im Anmeldeprozess. Die Daten werden an die Europaagentur übermittelt und zum Zweck der Teilnahme und der Organisation der Veranstaltung gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Europaagentur ist von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt und ein Projekt bei der gsub mbH.

13. Mit der Veröffentlichung meiner E-Mail-Adresse auf der Liste der Teilnehmenden bin ich einverstanden.*

Ihre Angaben zu Name, Institution und E-Mail werden in die Liste der Teilnehmenden aufgenommen, die auf der Veranstaltung verteilt wird.

janein


14. Mit der Veröffentlichung meiner E-Mail-Adresse in der Dokumentation bin ich einverstanden.*

Ihre Angaben zu Name, Institution und E-Mail werden in die Liste der Teilnehmenden aufgenommen, die in der Dokumentation der Veranstaltung enthalten sein wird. Das Dokument dient internen Dokumentationszwecken, wird ausschließlich an die Teilnehmenden ausgegeben und nicht weiter veröffentlicht.

janein


15. Mit der Aufzeichnung von Audioaufnahme bin ich einverstanden.*

Während der gesamten Zeit der Veranstaltung können Audioaufnahmen zum Zwecke der oben genannten internen Dokumentation angefertigt werden. Nach Zweckerfüllung (und spätestens nach zwei Monaten) werden die Audioaufnahmen ordnungsgemäß gelöscht. Die Dokumentation wird ohne Namensnennung die wesentlichen Diskussionsstränge, Argumentationen, Stimmungen und Fakten der Veranstaltung zusammenfassen. Die Audioaufnahmen dienen ausschließlich der internen Verwendung und werden nicht an Dritte weitergegeben.

janein



Der Fragebogen ist jetzt:

noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken



Sie können Ihre Angaben jederzeit und unkompliziert ändern, wenden Sie sich hierzu an das Team der Europaagentur.

europaagentur@gsub.de

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie erhalten innerhalb einer Woche die Teilnahmebestätigung per E-Mail.


   


Autor des Fragebogens: Europaagentur
eMail: europaagentur@gsub.de
Institution: Europaagentur
GrafStat (11/2017) V. 4.940