/ Ausschreibungen

Wettbewerbliches Verfahren zur Entwicklung eines barrierefreien Online-Angebots (Web-Portal) mit einem öffentlichen Bereich und einem geschützten Bereich (Extranet)

Informationen zur Auftraggeberin

Die gsub mbH ist seit 1991 Dienstleister im öffentlichen Auftrag. Seit 09.08.2017 setzt sie im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) die Fachstellte Teilhabeberatung (FTB) um.

Auftragsgegenstand

Der Auftrag umfasst den Aufbau einer barrierefreien Website für das Projekt FTB.
Kern der Webseite ist ein Web-Portal mit einem öffentlichen und einem geschützten Bereich.


Der Auftrag beinhaltet die Konzeption und Umsetzung dieses Webportals, inklusive einer barrierefreien e-Learning-Plattform und einer Austauschplattform sowie der Überführung der Daten in eine Datenbank. Auch ein entsprechendes Content-Management-System (mit barrierefreiem Backend) soll konzipiert, programmiert und umgesetzt werden.


Darüber hinaus ist beabsichtigt, mit dem Bieter, der den Zuschlag erhält, in einer gesonderten Vereinbarung einen Wartungs- und Supportvertrag für die Folgejahre (bis Ende 2022) abzuschließen. Dies wird u.a. auch Gegenstand des Verhandlungsgesprächs sein und in einem gesonderten Vertrag geregelt.

Schlusstermin Angebotseingang

Montag, 09.10.2017, 12:00 Uhr – Verspätet eingehende Angebote können nicht berücksichtigt werden.

Download von Dokumenten

Informationen 

Ansprechperson für Rückfragen bei der gsub ist:
Frau Dr. Diana Peitel

diana.peitel(at)gsub.de